Die besten Tipps

 

Hier ist Platz für eure ultimativen Tipps! Was muss man unbedingt in Schweden gesehen und erlebt haben? Wo führt absolut kein Weg mit dem Wohnmobil vorbei? Welcher Campingplatz in Schweden ist für euch der beste?

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!

Postet hier bis die Tasten glühen…

3 Antworten für “Die besten Tipps”

  1. Maren 22. Mai 2012 at 16:06 #

    „Glamping“ in Schweden!

    Der Campingplatz Storängen in der mittelschwedischen Provinz Värmland erfindet das Camping neu und schafft Abhilfe für alle, die bisher mit Zelten nichts am Hut hatten. Direkt am Flussufer gibt es sogenannte Tendi Safarizelte, die an Komfort kaum zu überbieten sind. Ausgestattet sind sie mit Doppelbett, Etagenbett, Küchenzeile, Esstisch, Terrassenmöbeln und weiteren Annehmlichkeiten. „Glamping“ heißt dieser Trend und steht für „Glamourous Camping“. Ein weiterer Pluspunkt der Tendi-Zelte: das grüne Gewissen wird auch entlastet, da im Reisepreis bereits ein Klimaschutzbetrag von 5 Euro für die Organisation “atmosfair” enthalten ist und so eine klimafreundliche Anreise ermöglicht wird.
    Also: Glampst du bald?

    Nähere Infos: http://www.storangenscamping.com/de

  2. Maren 10. September 2012 at 13:05 #

    Neue Wohnmobilstellplätze für Schwedenurlauber

    Der Schwedische Campingverband SCR, zum dritten Mal Partner der Stena Line Challenge, hat zusammen mit dem HRF (Reichsverband der Wohnwagenfahrer), dem Caravan Club Schweden, der Polizei, dem schwedischen Verkehrsamt und dem RMF (Reichsverband Mobile Freizeit) das Projekt „Wohnmobildestination Schweden“ gestartet. Damit soll besonders den Bedürfnissen des Wohnmobilfahrers Rechnung getragen werden, der sich, anders als der Gast mit PKW und Wohnwagen, für seinen oft nur kurzen Aufenthalt einen Stellplatz mit Basis-Service wünscht. Eine Übernachtung in freier Natur laut schwedischem Jedermannsrecht ist entgegen landläufiger Meinung nur für Gäste, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs sind, gestattet, nicht also für Reisende mit Kraftfahrzeugen.
    Der erste Stellplatz im Rahmen des Projekts wurde im Mai an der Westküste beim Naturum Getterön Varberg eröffnet. Jetzt im Herbst ist ein Platz in Malmö und im Frühjahr einer auf der Insel Tjolöholm bei Göteborg in Arbeit – und weitere sind in Planung. Wer länger an einem Ort bleiben und auf ein umfangreiches Serviceangebot nicht verzichten möchte, stehen die landesweit mehr als 500 Campingplätze des SCR zur Verfügung.

Trackbacks and Pingbacks

  1. [BLOCKED BY STBV] Beste schweden mit wohnmobil tipps | Womotour France Info - 9. Februar 2013

    [...] Stena Line Challenge Blog | Die besten Tipps – Die besten Tipps . Hier ist Platz für … Wo führt absolut kein Weg mit dem Wohnmobil vorbei? Welcher Campingplatz in Schweden ist für euch der beste? [...]

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.