Wenn nichts anderes mehr hilft…

6 Jul

Wohnmobil weg, Challenger weg, was kann da noch trösten?!

Vielleicht eine der leckeren Köstlichkeiten, die wir in Schweden kennengelernt haben?!

Da wäre allen voran die Kaviarcreme aus der Tube, die es in allen möglichen Geschmacksvarianten gibt. Klingt seltsam, ist aber lecker! Thomas hat uns gleich am ersten Abend damit vertraut gemacht, danach waren Knäckebrot und die Creme bei keiner Mahlzeit mehr wegzudenken. Und was passt noch dazu? Sill, der leckere eingelegte Hering:

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mareikes Favouriten waren aber eindeutig in der süßen Sparte zu finden. Eis mit Salzlakritzstreuseln oder -sauce, Schokolade mit kandierten Salzlakritzstückchen oder Kanellbullar (Zimtschnecken).

 

image

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Begeisterung teilt zwar nicht jeder, aber wenigstens hat man bei IKEA ihr Flehen erhört und zumindest das Lakritzeis jetzt vorrätig. So kann sie sich bis zum nächsten Aufenthalt in Skandinavien über Wasser halten. Nur die Lakritzschokolade ist jetzt alle!

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

image

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da hilft wohl nur noch in Ludde kuscheln und vom nächsten Urlaub träumen! :-)

2 Antworten für “Wenn nichts anderes mehr hilft…”

  1. Team Bremen 6. Juli 2014 at 19:53 #

    Mensch, Mareike,

    IKEA ist ein Supertip, unsere Lakritzschokolade ist auch schon fast alle, buhu…

    Aber Fed vergnügt sich auch noch mit dem leckeren Brotaufstrich und wenn er ganz traurig ist, weil die anderen Challenger nicht da sind, setzt er die gelb-blaue Bommelmütze von Dir auf!

    Ich fahre nächstes Wochenende mit unserem Bus uns meinen zwei Schwestern auf ein Schwesternwochenende in den Harz und freue mich schon auf 2 Nächte in unserem Kuschelbus.

    Liebe Grüße aus Bremen, wo es im Moment sehr feuchtwarm ist.

    Katrin

  2. Team Koeln 7. Juli 2014 at 09:02 #

    …und wer keinen IKEA in der Naehe hat:
    http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/food/

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.