Bewerbungsendspurt

3 Feb

Es wird ernst! Bis zum 15.Februar (Ende der Bewerbung, Datum Poststempel!) sind es nur noch wenige Tage. Es wird also Zeit die Bewerbungsunterlagen anzufordern und schnell wieder zurück zu schicken. Wer die Unterlagen bereits erhalten hat, sollte sie zügig ausfüllen und in die Post geben. Es lohnt sich, denn schließlich können 10 Wohnmobil-Teams an einer geführten Tour durch Schweden und Norwegen teilnehmen. Thomas Neubert (im Bild) ist Marketingleiter bei HOBBY und freut sich schon auf die Bewerbungen. Er ist Jurymitglied und wird ein wachsames Auge auf die Bewerbungen werfen. Er weiß, was die Teilnehmer in Schweden und Norwegen erleben werden und wird die Teilnehmer auch persönlich kennen lernen. Wie auch er, so drückt das ganze Stena Line Team die Daumen und freut sich auf die Challenger 2014, doch vorher müssen die Bewerber noch ihre „Hausaufgaben“ machen.  Mitte Februar wird es dann für die Bewerber und die Jury gleichermaßen spannend! Viel Glück!

6 Antworten für “Bewerbungsendspurt”

  1. Team Dortmund 3. Februar 2014 at 15:53 #

    Liebe “Noch-nicht-ganz-Chaellenger”,

    gespannt erwarten wir das Bewerbungsende! Es wird sicherlich eine tolle Reise. Gerne wären wir dabei, nachdem wir die Erlebnisse und Berichte der Ex-Challenger gelesen haben.

    Aber bald hat das Warten ja ein Ende und vielleicht sind wir dabei :-)

    Viele Grüße in den Norden, Osten, Süden und Westen
    Team Dortmund
    Andre und Dagi

  2. Roswitha 6. Februar 2014 at 22:46 #

    Ein Hallo vom linken Niederrhein,
    an alle Mitbewerber der Chaellenge 2014, Ex-Challenger und der Jury.
    Wir hoffen sehr, dass wir als Team Anrath dabei sein dürfen, Bewerbungsunterlagen sind auf dem Weg! Wir zählen die Tage und fiebern der Entscheidung entgegen.
    Liebe Grüße von Ralf und Roswitha

  3. Ulrich Clemens 7. Februar 2014 at 11:44 #

    Hallo liebe Jury

    da ich nächste Woche voraussichtlich sowieso in Fockbek verweile (ein letzter Schliff vor der grossen Tour…), bin ich gerne bereit, beim Auszählen der Stimmen behilflich zu sein. ;-)

    apropos… die Aukleber können gerne schon aufgebracht werden.. :-)

    Auch falls wir nicht zu einem der 10 Stena-Challenge-Teams 2014 gehören sollten, hat es im Vorfeld schon großen Spaß bereitet an dem Blog zu partizipieren.

    Jetzt heißt es Daumen drücken (und noch 8 mal schlafen).
    Das ist schon fast wie vorweihnachtliche Spannung.

    Viele Grüße aus Stromberg

    Anette + Ulrich Clemens

  4. Rudimobil 10. Februar 2014 at 16:44 #

    Moin aus dem schönen Schleswig-Holstein,

    tja – jetzt wird es so langsam spannend.

    Unser “Rudimobil” hat am vergangenen Wochenende schon mal die erste Fahrt in 2014 gemacht – alles lief klar.

    Ein “reisefertiges” Wiegen zeigte auch, daß die geplante Auflastung nicht sein muß – also bleibt mehr Geld für Andenken aus Schweden und Norwegen :-)

    Geputzt für die Aufkleber ist auch schon…

    So: jetzt wird fleissig gearbeitet, damit wir nicht immer an das kommende Wochenende denken müssen – Ablenkung ist gut gegen die Aufregung.

    Viele Grüße an die Jury und alle Mitbewerber aus dem schönen Schleswig-Holstein

    Regina und Elmar

    • horst1941 11. Februar 2014 at 20:09 #

      Hallo Liebe WoMo Freunde schöne Grüße aus
      Ostwestfalen der Grünen Lunge Deutschlands.
      Nun sind es nur noch 4Tage und das Warten hat ein Ende.
      Wir hoffen das wir als Team OWL bei der Auslosung einen der 10 Stena-Challenge ergattern können.

      Viele Grüße aus Hövelhof
      Ulla + Horst

  5. Gerjo 15. Februar 2014 at 09:04 #

    Grüße aus Franken,
    an alle Schweden/Norwegen Abenteurer.
    Auch wir fiebern der Entscheidung entgegen und hoffen bei Challenge 2014 als Team Fritsch mitmachen zu dürfen.

    Allzeit gute Fahrt
    Gerlinde+Joachim

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.