Sensationelle Schären, rhythmische Reime und bestes Büffet

26 Jun

 

Startpunkt unserer heutigen Tour war Fjällbacka, ein pittoresker Küstenort, in dem schon die Schauspielerin Ingrid Bergman gerne urlaubte. Thomas erklärte die Route und so unternahmen wir im Anschluss eine kleine Wanderung mit beeindruckenden Aussichtspunkten über die Schärenküste.

Fjällbacka Lagebesprechung

 

Nette und Michi

Auf der Wanderung wurde voller Körpereinsatz gezeigt, so ließ es sich Walter vom Team Dotternhausen nicht nehmen, für das beste Fotomotiv auf dem Boden herumzukriechen und Tourguide Thomas Kliem überwand todesmutig gefährliche “Gletscherspalten” ;-).

Voller Körpereinsatz

 

Gletscherspalte

Auf dem Rückweg wandelten die Challenger auf den Spuren von “Ronja Räubertochter” – u.a. wurde hier in dieser Schlucht (Kungsklyftan) der Film zu dem bekannten Kinderbuch von Astrid Lindgren gedreht:

Kungsklyftan

Nach der Wanderung führte uns die schöne Küstenstraße direkt zum nächsten Treffpunkt, ins Fischerdörfchen Smögen, wo die Herren und Damen der Challenge-Teams posierten:

Fahrt nach Smögen

Blick auf Smögen

Die Herren der Runde

Siggi, Martina und Sabine

Auch Stenli bestand auf einen Schnappschuss vor den typischen Fischerhütten:

Stenli beim Klettern

Nachdem Michael vom TÜV NORD gestern schon erfolgreich Walters Licht am Wohnmobil wieder zum Laufen bringen konnte, gab er für die Wohnmobil-Neulinge vom Stena Line-Team noch eine kurze Einweisung zum Thema: Was befindet sich unter der Motorhaube? und führte eine Messung des Ölstands mit den beiden durch.

Danach legten sich die Teams ins Zeug und zauberten aus allem, was sich noch in ihren Wohnmobilen befand, ein leckeres “Restebüffet” und der Grill wurde angeschmissen.

Reste-Büffet

Letzter gemeinsamer Abend an Land

 

Nach dem gemeinsamen Essen wurden noch Gedichte der Teams vorgetragen, die diese als Kreativaufgabe zu lösen hatten. Wir waren begeistert und können sagen: Eine große Dichter-Karriere wartet auf sie alle! Außerdem gaben alle Challenger ihre selbst gestalteten Postkarten ab, die ebenfalls als Kreativaufgabe in die Bewertung miteinfließen, welches Team Challenge-Team des Jahres 2013 wird. Die Jury bestehend aus Thomas, Michael vom TÜV NORD und dem Stena Line-Team zog sich danach zur Besprechung zurück, um morgen Abend an Bord feierlich verkünden zu können, wer den Titel holt.

Kreativaufgaben

 

 

3 Antworten für “Sensationelle Schären, rhythmische Reime und bestes Büffet”

  1. usch 26. Juni 2013 at 09:26 #

    Ein beeindruckendes “Restebufett” – eieiei, dass muss ja einige dicke Köppe verursacht haben … *grins*

  2. Reisefreundin 26. Juni 2013 at 13:16 #

    So ein Gedicht hätte ich ja gerne gehört… Hat vielleicht ein Team Lust, uns eine Kostprobe zu geben? Kann ja auch von zu Hause aus sein, ihr seid ja jetzt bestimmt schon in Göteborg.

  3. usch 26. Juni 2013 at 17:45 #

    Hej, das ist ja mal eine gute Idee!
    Die Gedichte und Bilder der Ansichtskarten stehen doch sicher die nächsten Tage im Blog! :-)

Kommentar hinterlassen

Sie müssen eingelogged sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.